February 5, 2023

Pacfem Blog

Starke Veröffentlichungen zu verschiedenen Themen

3 Gründe, warum bräute “getting ready”-fotos brauchen

3 min read

Unsere Kunden fragen uns oft, wann sie mit der Fotografie ihres Hochzeitstages beginnen sollen. Das ist eine Entscheidung, die jedes Paar für sich selbst treffen muss, aber wir hoffen immer, dass die Aufnahmen früh genug beginnen können, damit wir die Getting Ready Fotos machen können. Wir LIEBEN Getting Ready Fotos! “Warum?”, fragen Sie? Nun, wir haben die Antwort! Hier sind unsere drei Hauptgründe, warum wir Getting Ready Fotos lieben:

 

  1. Halten Sie die schönsten Momente fest

Getting Ready Fotos sind ein wichtiger Teil der Geschichte Ihres Hochzeitstages von Anfang bis Ende. Die Vorbereitungen für Ihre Hochzeit sind eine Zeit der Vorfreude und der überwältigenden Freude. Wenn Sie sich dafür entscheiden, diese Momente von Ihrem Fotografen festhalten zu lassen, bewahren Sie sie. Sie und Ihr zukünftiges Ehepaar werden diese Bilder für den Rest Ihres Lebens betrachten und sich an diese Gefühle erinnern können! Getting Ready-Fotos ermöglichen es Ihnen auch, schöne, ehrliche Momente mit Ihren Lieben auf Film festzuhalten. Dies ist oft die schönste Zeit, die eine Braut mit ihrer Familie und ihren Freunden vor einem der schönsten Momente ihres Lebens verbringt … die Bilder sind es wert, für immer festgehalten zu werden!

Brautjungfern helfen der Braut in ihr Kleid Besonderer Moment zwischen der Mutter der Braut und der Braut

 

  1. Machen Sie es sich vor der Kamera bequem

Ein weiterer Vorteil der Getting Ready-Fotos ist, dass Sie etwas mehr Zeit haben, um Ihre Nervosität vor der Kamera zu überwinden! Wenn Sie zu den Menschen gehören, die sich in der Nähe einer Kamera unsicher fühlen, kann es sehr hilfreich sein, etwas Zeit zu haben, in der Sie sich an den Fotografen und seine Ausrüstung gewöhnen können! Die verlängerte Belichtungszeit kann Ihnen helfen, sich vor der Kamera so wohl zu fühlen, dass Sie sie kaum noch wahrnehmen! Wenn Sie Ihren ersten Blick oder die Zeremonie haben, wird Ihre Aufmerksamkeit genau dort sein, wo sie sein sollte – bei Ihrem Verlobten, nicht bei der Kamera.

Anlegen des Schleiers Brautjungfern helfen der Braut beim Anlegen des Schleiers Braut im Spitzen Strampler entspannt sich vor dem Anlegen ihres Kleides.

 

  1. Besondere Details hervorheben

Getting Ready-Fotos bieten die Gelegenheit, all die besonderen Details einzufangen, die Ihren Hochzeitsstil ausmachen. Sie haben sich so viele Gedanken über jeden Aspekt Ihres Brautkleides gemacht! Und viele dieser Details – Ihr Kleid, Ihre Schuhe und Ihr Schleier – werden Sie vielleicht nie wieder tragen. Sie werden sich an die komplizierten Details erinnern wollen, die jedes einzelne Teil so besonders für Ihre Hochzeitsgeschichte gemacht hat! In 20 Jahren werden Sie es lieben, all die Details zu bewundern, die Sie sorgfältig für Ihren Tag ausgewählt haben.

Schöner Ehering Hochzeitsschuhe zum Anziehen Die Mutter der Braut sorgt für den letzten Schliff

Warum also lieben wir Getting Ready-Fotos lieben? Weil Sie mehr Möglichkeiten bieten, intime Momente mit Ihren Lieben einzufangen, während Sie sich vor der Kamera wohlfühlen UND Ihre wunderschönen Hochzeitsdetails festhalten. Es gibt SO VIELE gute Gründe, Ihren Fotografen früh kommen zu lassen. Wir hoffen, dass Sie sich dafür entscheid